Nachrichten:

GUSSTEILEN – MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN

04.06.2013

Dieses Handbuch wurde mit dem Ziel erstellt, welche die mechanischen und metallografischen Eigenschaften der Gussteile aufzeigen, sowohl bei Grauguss als auch Sphäroguss.

Inhalt;

  1. Einleitung
  2.  Mechanische Eigenschaften nach  UNE-EN 1561:2011 “Gießereiwesen – Gusseisen mit Lamellengraphit und  UNE-EN 1563:2011 “Gießereiwesen – Gusseiesen mit Kugelgraphit”
  3. UNE-EN 1561:2011 “Gießereiwesen – Gusseisen mit Lamellengraphit  
  4. UNE-EN 1563:2011 “Gießereiwesen – Gusseiesen mit Kugelgraphit”

Einleitung

Die Bewertung der mechanischen Eigenschaften des Materials erfolgt in bearbeiteten Proben aus: unabhängigen Probestücken, mit dem Teil verbundenen Probestücken, im Teil eingebetteten Probestücken und/oder aus dem Teil geschnittenen Probestücken.

Für weitere info; http://blogfumbarridurango.com/2013/03/27/empfehlungen-zur-probenahme-von-gussteilen/

Derzeit gibt es zwei Richtlinien, in denen die Methodik zur Definition von Probestücken festgelegt wird. Hierbei handelt es sich um die Normen: UNE-EN 1561:2011 “Gießereiwesen – Gusseisen mit Lamellengraphit und  UNE-EN 1563:2011 “Gießereiwesen – Gusseiesen mit Kugelgraphit”.

 Mechanische Eigenschaften nach  UNE-EN 1561:2011 “Gießereiwesen – Gusseisen mit Lamellengraphit und  UNE-EN 1563:2011 “Gießereiwesen – Gusseiesen mit Kugelgraphit”

Mat _d

UNE-EN 1561:2011 “Gießereiwesen – Gusseisen mit Lamellengraphit  

g3

g4

g5

UNE-EN 1563:2011 “Gießereiwesen – Gusseiesen mit Kugelgraphit”

g10

g11

Gezeichnet:

Ignacio Martínez del Agua

Qualitätsleiter

Fundiciones Fumbarri Durango

info@fumbarri.com